» Startseite

» Mitglieder
Suche

» Aktuelles
Terminkalender



» Gewerbeverein
Vorstand
Leistungen
Mitglied werden

Standort Oberwesel


» Kontakt
Links

» Impressum




» zur Übersicht mit aktuellen Meldungen

Pressetext vom 31.07.2017:
Hier ist alles etwas Schiefer! Startschuss für »Rheinkilometer 550« Fankollektion

Zum Startschuss der neuen Kollektion lud der Oberweseler Designer Christian Büning in sein Büro in der Rathausstraße. Er zeigt eine brandneue Fankollektion für alle Freunde des Rheinkilometer 550. Zentrales Logo der Kollektion ist der Kilometerstein 550, flankiert von Kommentaren zu typisch Oberweseler Eigenheiten wie etwa „Hier ist alles etwas Schiefer!“ oder „Hier gibt es Hexe aus dem Fass!“ 

Büning über die Entstehung der Kampagne: „Das hat großen Spaß gemacht. Ich habe mir immer Notizen gemacht, wenn mir was Gutes eingefallen ist. Irgendwann hatte ich genug zusammen und jetzt stehe ich hier.“ 

Zum Startschuss der Kollektion ließ es sich Stadtbürgermeister Jürgen Port als erster Fan nicht nehmen, persönlich vorbei zu kommen. Port zeigte sich begeistert über die Fankollektion: „Der Rheinkilometer 550 ist wirklich sehr schön, das können jetzt alle deutlich zeigen!“ 

Als Überraschungsgast erschien sogar die ehemalige Mittelrheinweinkönigin Sarah Hulten: „Das ist eine originelle Kampagne für einen schönen Flecken Mittelrhein. Ich bin mir sicher, dass das ein Erfolg wird.“ 

Der Startschuss war zugleich die erste öffentliche Präsentation des Rieslings »Rheinkilometer 550« vom Weingut Lanius-Knab. Der Riesling wird in trocken und feinherb im REWE erhältlich sein. Anja Lanius freut sich über den Startschuss: „Diese Flasche ist eine Postkarte zum Trinken und ist für alle, die etwas Schönes von Oberwesel mitbringen möchten.“ 

Teile der Fankollektion sind ab sofort in einigen Geschäften in Oberwesel erhältlich, zum Beispiel in der Tourist-Information oder Postfiliale. Für alle, die nicht so schnell nach Oberwesel kommen können, gibt es die Internetseite www.rheinkilometer-550.de.

v.l.n.r. Christian Büning und Stadtbürgermeister Jürgen Port - Foto: Franziskus Weinert
v.l.n.r. Christian Büning und Stadtbürgermeister Jürgen Port - Foto: Franziskus Weinert


» zur Übersicht mit aktuellen Meldungen