» Startseite

» Mitglieder
Suche

» Aktuelles
Terminkalender



» Gewerbeverein
Vorstand/Kontakt
Leistungen
Mitglied werden

Standort Oberwesel


» Links

» Impressum
Datenschutz




» zur Übersicht mit aktuellen Meldungen

Pressetext vom 12.02.2020:
Abgesagt: Alte Geschäfte - neue Wohnkonzepte - Veranstaltung im Kulturhaus Oberwesel

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. der Verbreitung des Coronavirus COVID 19 und der Empfehlung des Robert Koch Instituts, auch kleinere Veranstaltungen von 100 Personen zu meiden, werden wir die

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
„Alte Geschäfte – neue Wohnkonzept“
vom 12. März 2020, 19 Uhr

auf einen späteren Termin verschieben.

Wir möchten damit allen Besucherinnen und Besuchern eine Teilnahme ohne Risikoabwägung ermöglichen. Den neuen Termin werden wir frühzeitig bekannt geben.

Wir hoffen in diesen bewegten Zeiten auf Ihr Verständnis!

Ihr Kulturhaus-Team
in Kooperation mit der Stadt Oberwesel
& dem Oberweseler Gewerbeverein 
 
 
Do. 12.03.2020 | 19:00 | EINTRITT FREI 
„Alte Geschäfte - neue Wohnkonzepte“ 

Leben und Wohnen in der Welterbestadt Oberwesel 

Wie kann modernes Wohnen und Leben in der Stadt Oberwesel und im Welterbetal zukunftsfähig weiterentwickelt werden? Dieser Frage geht der Vortrag am 12. März 2020, 19 Uhr, im Kulturhaus Oberwesel am Beispiel der Stadt Oberwesel nach. Der Abend steht unter dem Thema „Alte Geschäfte - neue Wohnkonzepte: Leben und Wohnen in der Welterbestadt Oberwesel“.

Im ersten Teil zeigt eine Bilderschau von Hans-Peter Schmitt, welche Vielfalt an Geschäften die Kernstadt früher prägte. Einkaufsmärkte auf der „grünen Wiese“ konkurrieren heute mit den Geschäften in der Innenstadt um Kunden und verändern das Stadtbild. Aber auch die Anforderungen an modernes Wohnen haben zu strukturellen Veränderungen geführt. Die Enge der Stadt und fehlendes Bauland sind mit ein Grund für Abwanderung.

Wie lässt sich mit neuen Ideen und Impulsen attraktiver, qualitätsvoller Wohnraum schaffen? Der gebürtige Oberweseler und Architekt Daniel Becker stellt hierzu innovative, im Rahmen seiner Masterarbeit erarbeitete Konzepte für eine städtebauliche Stärkung der Stadt am Rhein vor.

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Oberweseler Gewerbeverein (OGV), der Stadt sowie dem Stadtmanagement, deren Vertreter sich auf einen regen Austausch freuen. Eine interessante Frage wird dabei sein, welche gewerblichen und infrastrukturellen Konzepte werden seitens der Stadt und des OGV im Hinblick auf die Weiterentwicklung der Wohn- und Lebensqualität in Oberwesel verfolgt.

Der Eintritt ist frei.


» zur Übersicht mit aktuellen Meldungen